Die 50 besten Dorfgasthäuser in Hessen 2019

Gewinner 2019 bei festlichem Wettbewerbsfinale in Flörsheim ausgezeichnet

DGH.PNG

Die besten 50 Dorfgasthäuser

Unter der Schirmherrschaft des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier veranstalteten der Hotel- und Gastronomieverband DEHOGA Hessen e.V. und der Brauerbund Hessen/Rheinland-Pfalz e.V. einen landesweiten Wettbewerb um die 50 besten Dorfgasthäuser in Hessen.

„Dorfgasthäuser sind die Kommunikationszentren des ländlichen Raums. Hier werden seit Generationen Kontakte und Freundschaften gepflegt, sie prägen mit ihrer Geschichte, Tradition und sozialen Bedeutung das Gemeinschaftsleben in Dörfern und kleineren Städten in Hessen.“, erläutert Verbandspräsident Kink die aus Sicht des DEHOGA wichtige Funktion der heimischen Gasthauskultur. „Die Braukultur und die Gastwirtschaften sind traditionell eng miteinander verbunden, haben eine gemeinsame Geschichte, die es zu erzählen und zu stärken gilt“ fügt Brauerbundgeschäftsführer Axel Jürging hinzu.

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier sieht sein Engagement als Schirmherr des Wettbewerbs als grundlegend: „Da Dorfgasthäuser zentrale Treffpunkte auf dem Land sind und den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken, unterstützen wir den Wettbewerb der DEHOGA und des Brauerbunds sehr gerne“.

Eine prominent besetzte Fachjury hat nach dem Bewerbungsschluss am 15. November unter allen Einsendern nach festgelegten Kriterien die 50 besten Dorfgasthäuser in Hessen ausgewählt. Nun wurden die „50 besten Dorfgasthäuser in Hessen“ am 18. März 2019 bei einem Festakt in der Sektkellerei Falkenberg in Flörsheim am Main durch Herrn Staatsminister Axel Wintermeyer ausgezeichnet. Neben den 50 Siegern zeichnete der Staatsminister, in Vertretung des Ministerpräsidenten, zudem drei Sonderpreisträger aus

SERVICE