Sanierungsoffensive

2016 bis 2022

fotolia_47068231_s.jpg

Straßenbau

Bis zum Jahr 2022 sollten rund 385 Mio. Euro in rund 540 Einzelbaumaßnahmen investiert werden, mittlerweile ist das Programm auf 593 Projekte bei einem Volumen von ca. 440 Mio. € erweitert worden. Bei der Sanierungsoffensive handelt es sich nicht um ein Förderprogramm, die Finanzierung erfolgt aus dem jeweiligen Landesstraßenbauhaushalt. Die Maßnahmen kommen in hohem Maße den ländlichen Räumen zugute, in den Jahren 2018/2019 je ca. 67 Mio. Euro.

Zentrale Ansprechpersonen:

Herr Jürgen Richter (HMWELV)
Telefon: +49 (0) 611 815-2405
E-Mail: juergen.richter@wirtschaft.hessen.de

Herr Heiko Durth (HessenMobil)
Telefon: +49 (0) 611 366-3408
E-Mail: heiko.durth@mobil.hessen.de