235.000 Euro für Wächtersbacher Rathaus

Staatssekretär Patrick Burghardt übergibt Förderbescheid aus dem Kommunalinvestitionsprogramm an Bürgermeister Andreas Weiher

img_0155.jpg

Staatssekretär Patrick Burghardt übergibt Förderbescheid aus dem Kommunalinvestitionsprogramm an Bürgermeister Andreas Weiher
Staatssekretär Patrick Burghardt und Bürgermeister Andreas Weiher.

Die Hessische Landesregierung stärkt Landkreise, Städte und Gemeinden mit einer Vielzahl an Förderprogrammen, etwa dem Kommunalen Investitionsprogramm KIP I zur Sanierung öffentlicher Gebäude. KIP I ermöglicht Investitionen in Höhe von einer Milliarde Euro, von denen alle Kommunen profitieren. Heute übergab Staatssekretär Patrick Burghardt einen Förderbescheid in Höhe von 235.000 Euro aus dem Kommunalinvestitionsprogramm (KIP) an Bürgermeister Andreas Weiher. Das Geld dient der Erneuerung der Einrichtung des Rathauses im Schloss Wächtersbach. „Das Programm hat sich etabliert und wird von den Kommunen gerne in Anspruch genommen, um wichtige Investitionen anzustoßen. Dazu gehört auch die Renovierung städtischer Gebäude. Mit den Fördergeldern des Landes kann im Rathaus demnächst die Einrichtung erneuert werden, unter anderem neue Einbauschränke, Garderoben, Sideboards und Einbauküchen. Ich bin mir sicher, dass das Geld gut angelegt ist,“ sagte Staatssekretär Burghardt bei der Übergabe des Förderbescheides.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Michael Bußer
Telefon: +49 611 32 39 18
Fax: +49 611 32 38 00
E-Mail: presse@stk.hessen.de

Hessische Staatskanzlei
Georg-August-Zinn-Straße 1
65183 Wiesbaden