Schlagen Sie Ihren „Menschen des Respekts“ vor!

In vielen alltäglichen Situationen begegnen wir Menschen, die uns mit ihrem Verhalten und Engagement beeindrucken. Sie setzen sich ein für das Miteinander vor Ort, sie machen das Leben auf dem Land lebens- und liebenswert und halten unsere Gemeinden lebendig. Diese Menschen sind mit ihrer Tatkraft und Hilfsbereitschaft ein gutes Beispiel dafür, wie der Zusammenhalt im ländlichen Raum funktioniert. Ob die ehrenamtliche Tätigkeit bei der Jugendfeuerwehr, die Nachbarschaftshilfe oder das Engagement für die Lebensqualität in der Gemeinde - Wir suchen die „Menschen des Respekts“, die in ihren Regionen, Gemeinden und Dörfern das Leben aktiv mitgestalten und lebenswerter machen. Erzählen Sie uns von Ihren „Menschen des Respekts“ und schlagen Sie die Person für die Auszeichnung vor.

Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

SERVICE