Förderlotse

fotolia_65200150_s.jpg

Abbildung zweier übereinanderliegender Aktenordner

Mit dem beim HMdIS angesiedelten Förderlotsen steht Kommunen und Unternehmen ein zentraler Ansprechpartner zur Verfügung. Er vermittelt Informationen über bestehende Angebote des Landes, des Bundes sowie der EU und koordiniert alle Anfragen an die jeweils zuständigen Stellen. Der Förderlotse ist damit erste Anlaufstelle und Wegweiser zu allen verfügbaren Förderprogrammen und Beratungsangeboten. Damit wurde ein “einheitlicher Ansprechpartner“ zur Verbesserung des Zugangs zu Förderprogrammen und Beratungsangeboten eingesetzt. Eine Abfrage aller Fördereinrichtungen und Beratungsstellen hatte ergeben, dass es in Hessen über 250 Stellen gibt, welche die unterschiedlichsten Maßnahmen und Projekte fördern. Unterstützt wird der Förderlotse durch Servicepartner in den drei Regierungspräsidien in Darmstadt, Gießen und Kassel, welche als bewährte Knotenpunkte zwischen der hessischen Landesregierung und den hessischen Regionen fungieren. Seit April 2018 sind bis Anfang August 2018 rund 120 verschiedene Fördermittelanfragen‎ von Kommunen, Vereinen sowie Unternehmen zu unterschiedlichsten Thematiken eingegangen und bearbeitet worden. ‎

Zentrale Ansprechperson

Herr Andreas Weuffen (Förderlotse)
Telefon: +49 (611) 353 5000
E-Mail: foerderlotse@hmdis.hessen.de